Bruchkantenansicht

~ 0 min
2018-03-13 15:51
 
SOLIDWORKS Standard
Modul SOLIDWORKS CAD
Gültig für: Versionsübergreifend
Stand 13.03.2018

1. Begriff

Die Bruchkante wurde in die obere Ansicht erstellt. Danach wurde die Bemaßung eingefügt. Damit soll erreicht werden, dass es gleichbleibende Abstände zur Außenkante gibt falls sich die Gesamtlänge verändert. Nach dem beenden der Bemaßung wird diese automatisch ausgeblendet. Um diese wieder zu aktivieren muss man nur eine der Linien der Bruchkante anwählen. 

Im Anschluss daran wurde eine projizierte Ansicht erstellt.

In der oberen Ansicht wurde die Bruchkante verschoben. Die projizierte Ansicht passt sich nicht automatisch in Ihrer Größe an.

Um eine Bruchkante in einer projizierten Ansicht auf eine Bruchkante in der Elternansicht auszurichten, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die projizierte Ansicht, und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Bruchkante auf Eltern ausrichten, und klicken Sie auf OK.

Drücken Sie nach dem OK noch einmal Strg + Q.

 

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich