SOLIDWORKS Simulation: Einfluss Netz auf Steifigkeit und Spannung

~ 0 min
2022-07-07 11:22
 
SOLIDWORKS Premium
Modul Simulation
Gültig für: Versionsübergreifend
Stand 07.07.2022

1. Einführung

  • Das Netz hat einen Einfluss auf die Steiffigkeit des Modells und auf die entstehenden Spannungen.
  • Um akkurate Ergebnisse zu erziehelen ist ein gutes Netz notwendig.
  • Ein zu feines Netz erbringt keine besseren Ergebnisse. 

2. Steiffigkeit

Vergleich grobes Netz Entwurfsqualität mit feinem Netz hoher Qualität  

     

Das Modell besteht aus drei Teilen, welche im Simulation verbunden wurden. Das Teil hinen wurde in hoher Qualität fein vernetzt, das Teil vorne in Entwurfsqaulität grob vernetzt. Die Vernetzungsqualität des dritten Teils hat hier keine Relevanz.

Auf der Seite der feineren Vernetzung ist die Verschiebung grösser.
Schlussfolgerung: Je gröber ein Netz, desto steiffer verhält sicht das Modell.

Hinweis:
Ein Netz in Entwurfsqualität enthält weniger Knoten als ein Netz in hoher Qaualität, und verhällt sich steifer.
Für eine akkurate Berechnung ist ein Netz in Entwurfsqualität nicht brauchbar.

 

3. Spannungen

Je feiner das Netz, desto höher und genauer die Spannungen. Ab einem gewissen Punkt ist eine weitere Verfeinerung nicht mehr sinnvoll.

Testmodell

  • Obere Fläche fixiert
  • Last nach unten auf der vorderen Fläche

 

 

Die Fett markierten Werte bei "max. Spannung im Radius" und "max. Verschiebung" geben die Konvergenz an. Eine weitere Verfeinerung des Netztes erbringt keine genaueren Ergebnisse für diesen Wert.

Hinweis / Tip:
Das Das Modell sehr klein ist, sind die Netz- und Solverzeiten sind lange sehr klein. Ein zu feines Netz bringt keine verbesserte Ergenisse, nur mehr Rechenzeit.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich