PDM, Holen von Versionen

Daniel Jäger
2018-05-08 08:23
 SOLIDWORKS  PDM
 Modul:  Standard & Professional
 Gültig für:  Versionsübergreifend
 Stand:  02.01.2018
  1. Versionen

    PDM erzeugt beim Einchecken Versionen. Diese Versionen können geöffnet oder betrachtet werden.
  2. Holen von Versionen, welche im Schreibzugriff sind

      Vorsicht <Meldung: „Ersetzen ausgecheckter Datei bestätigen“>
    Ist eine Datei ausgecheckt und lokal editiert, so wird beim Holen von älteren Versionen, diese lokal geänderte Datei überschrieben und damit die Änderungen verworfen.
  3. Ältere Versionen im PDM Explorer holen

    Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Abrufen von Versionen im Explorer:
    1. Navigieren Sie zu der Datei, von welcher eine Version geholt werden soll.
    2. Selektieren Sie die Datei.
    3. Klicken Sie auf Historie und holen die gewünschte Version.
    4. Alternativ, selektieren Sie im Explorer die gewünschte Version. 
    5. Klicken Sie auf Holen.
     

    3.1. Historie - Holen von Versionen

    Selektieren Sie die gewünschte Datei und rufen Sie die Historie auf.


    Selektieren Sie die benötigte Version und klicken auf Holen. Damit wird die Dateiversion in den lokalen Cache geholt.


    Es werden lokale Dateiversionen überschrieben.

     

    3.2. Explorer – holen von Versionen

    Selektieren Sie die Datei. Im Explorer können Sie über „Aktionen -> Version holen“ die benötigte Version abrufen.
  4. Ältere Versionen im SOLIDWORKS Add-In öffnen

    Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Abrufen von bestimmten Versionen im SOLIDWORKS Add-In:
    1. Öffnen Sie eine Zeichnung in SOLIDWORKS.
    2. Selektieren Sie im TASK Fenster die Komponente, von welcher eine ältere Version geholt werden soll.
    3. Klicken Sie auf Version holen.
    4. Wählen Sie die zu holende Version.
    5. Im Dialog „Holen“ werden die entsprechenden Referenzen gelistet. Bestätigen Sie diesen Dialog mit Holen.

    4.1. Version holen


    Selektieren Sie im PDM TASK Fenster die gewünschte Komponente. Klicken Sie auf Version holen und wählen die gewünschte Version.


    Im Holen Dialog können Sie noch die Komponenten, von welcher die Version geholt werden soll wählen. Mit Klicken auf Holen wird die Dateiversion in den lokalen Cache geholt.


    Es werden lokale Dateiversionen überschrieben.
  5. PDM Konfiguration – Holen von älteren Versionen

    Die Einstellung „Immer mit der neuesten Dateiversion arbeiten“ in den User- /Gruppeneinstellung verhindert das Abrufen von älteren Dateiversionen – wie im Punkt 3 und Punkt 4 beschrieben.

    Es ist durch das Setzen der Einstellung „Den Befehl Version abrufen in der SOLIDWORKS Zusatzanwendung aktivieren“ möglich, dass im SOLIDWORKS, trotz arbeiten mit der neuesten Dateiversion, ältere betrachtet werden können. Das Abrufen ist wie in Punkt 4 beschrieben möglich.

    Das Betrachten von älteren Versionen mittels Historie und eDrawings ist immer möglich. 



Tags: Holen, neueste Version, PDM, Versionen
Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (3 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich