DBWorks neuer R15 Floating Lizenz Manager

Uwe Nelling
2019-08-15 10:37
 
SOLIDWORKS Standard
Modul DBWorks
Gültig für: versionsübergreifend
Stand 14.08.2019

1 Symptom:

Neuer R15 Floating Lizenz Manager

2 Problem:

Neuer R15 Floating Lizenz Manager

Mit dem Release R15 ist es für alle Kunden, die Floatinglizenzen im Einsatz haben, erforderlich den neuen R15 Floatinglizenzmanager zu installieren. 

Da sich die Lizenzen mit R15 ändern, stellt MechWorks Informationen für Sie zur Verfügung, damit Sie den Umstieg auf R15 reibungslos vollziehen können. Sobald die Version R15 freigegeben wird, stehen Ihnen eine technische Dokumentation zur Verfügung.

Kunden die im Augenblick noch einen R14 Lizenzmanager verwenden, müssen vor dem Update auf R15 den neuen R15 Lizenzmanager installieren, um mit R15 arbeiten zu können. Der R14 Lizenzmanager ist nicht mit R15 kompatibel. Kunden die aus historischen Gründen einen CAD Netzwerklizenzmanager benutzt haben, werden diesen mit R15 nicht mehr verwenden können.

Beginnend mit R15 müssen alle MechWorks PDM Floatinglizenzen mit dem R15 Lizenzmanager verwaltet werden.

BEISPIEL:

SOLIDWORKS Netzwerkseriennummer, die an der dritten Stelle eine "1" besitzen, wie zum Beispiel 0010 oder 9010, benötigen eine neue MechWorks PDM Seriennummer um mit dem R15 Lizenzmanager arbeiten zu können.

Alle Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag können sich den neuen Lizenzmanager auf der MechWorks Homepage herunterladen.

Tags: Floatinglizenzen
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich