SOLIDWORKS CAD Einzelplatzlizenz deaktivieren

SOLIDWORKS Generell
Modul: CAD
Gültig für: ab Version 2017
Status: 19.08.2022
Erstellt mit: SOLIDWORKS 2022 SP4.0 / 2020 SP3.0

 

Einleitung

Die maschinengebundene Einzelplatzlizenz kann auf mehreren Rechnern installiert, aber nur auf maximal einem nicht aktiv sein. Diese Anleitung zeigt Ihnen das Vorgehen zur Deaktivierung der SOLIDWORKS CAD Lizenz auf dem aktiven Computer.

Anleitung

Die Deaktivierung der SOLIDWORKS CAD Lizenz kann und muss durch Sie, den Anwender erfolgen. Der Support/die Hotline kann die Lizenz für Sie nicht zurückgeben.

  • Bis und mit SOLIDWORKS 2020 SP3.0 Deaktivierung via Hilfe-Menü
  • Ab 2020 SP4.0 Deaktivierung via dem Fragezeichen-Icon in der rechten oberen Ecke.

Hinweis: Sind auf dem Arbeitsplatz mehrere Versionen der Software installiert (z.B. SOLIDWORKS 2021 & 2022 & 2023) ist die Lizenz zwingend auf der neusten der installierten Versionen (hier im Beispiel SOLIDWORKS 2023) zu deaktivieren. 

Starten Sie die Software auf dem Rechner mit der noch aktiven Lizenz, die Sie zurückgeben wollen. 

SOLIDWORKS MCAD 2020 SP4 und neuer. Hinter dem ?-Icon in der rechten oberen Ecke -> Lizenzen -> deaktivieren.

SOLIDWORKS MCAD 2020 SP3 und älter. Im Menü Extras -> Lizenzen deaktivieren.

Nach dessen Start wählen Sie die explizit zurückzugebende Lizenz (1) oder drücken den Knopf Alles auswählen (2). Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse (3) ist Pflicht.

Kommentieren nicht möglich